StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Luc

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Luc

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Ehre : 135
Anmeldedatum : 15.09.10

Charabogen
Name: Luc Amandez
Angehörigkeit: Böse
Lebenspunkte:
2500/2500  (2500/2500)

BeitragThema: Luc   Mi Sep 15, 2010 9:04 am

So.. Ich hoffe ich hab jetzt alles ^,^



Allgemeines

Nachname: Amandez
Vorname: Luc
Spitzname: Luces
Alter: 21 Jahre
Rasse: Mensch
Klasse: Einzelgänger
Geschlecht: Männlich
Gesinnung: abgrundtief Böse
Fraktionsangehörigkeit: Dunkle Macht?
Herkunft: Er wurde im Wald von Hirayi geboren.
Beruf: Auch ohne kommt er ganz gut über die Runden.

Soziales Umfeld

Beziehung: solo
Familie: Vater: Arkham; Mutter: Cecilia
Gefährte: es existiert keine feste Gefährtin
Freunde: meist diejenigen, die er beschwört. Ansonsten: Esther, Cerbas
Feinde: alle die gegen ihn sind?

Körperliche Daten

Größe: 1,75 cm
Gewicht: 80 kg
Statur: schlaksig
Augenfarbe: eines ist lila, das andere hellblau
Haarfarbe: grauweiß
Haarschnitt/-länge: Kinn-Schulterlang
Besondere Merkmale: Die verschiedenfarbigen Augen, weswegen er auch oft mit Kapuze im Gesicht herumläuft.
Aussehen: Luc ist eigentlich ein sehr attraktiver junger Mann, wenn man mit seinen verschiedenfarbigen Augen klar kommt. Ansonsten wirkt er zwar auf den ersten Blick ziemlich schlaksig, aber wenn man genauer hinsieht bemerkt man auch, dass er ziemlich kräftig ist.
Kleidung: Luc trägt meist seinen grauen Mantel und eine Halbmondkette mit eingefasstem rotem Stein. Außerdem mag er es viele Ringe zu tragen. Unter dem Mantel zieht er sehr selten etwas als Oberteil an und als Hose hat er meist eine dunkle Jeans oder eine pechschwarze Hose.


Persönliches


Charakter: Sein Charakter ist ziemlich wechselhaft. Wenn man sich mit ihm einlässt muss man auch seine Launen mit erleben. In einem Moment kann er liebevoll und gar zärtlich sein und im nächsten sticht er dir dein Auge aus. Aber es gibt etwas, was über allem steht: Er will Macht. Vorallem will er besser sein als sein Vater. Besser als jeder andere, klüger als jeder andere und über allem stehen. Die Kontrolle zu verlieren lässt ihn ausrasten.
Interessen: schnelles Fahren, Opfer quälen, Klavier spielen
Desinteressen: sportliche Freizeitaktivitäten verabscheut er, immerhin wäre das verschwendete Zeit, alte Menschen empfindet er als unütz (sie halten nicht genug schmerz aus und auch sonst sind sie ihm zu gebrechlich und unbrauchbar)
Mag: Schmuck, Macht, dämonische Gegenstände, Frauen (aber meist nie lange, dann sind sie auch schon durch seine Hand gestorben), schnelle Autos, Klavier, Schmerzen anderer
Hasst: Pink, alle die gegen ihn sind, verlieren
Stärken: das Entwickeln von Fallen und Hinterlistigen Plänen, extreme Gefühle
Schwächen: er rastet schnell aus, sehr leichtsinnig, überheblich

Informatives

Waffen: seine Begleiter sind seine Waffen, denn er würde nie aus seinem Domiziel treten ohne diese um sich zu haben, ob man sie sieht oder nicht. Sollte wirklich einmal jemand ihm zu nahe kommen hat er sein Athame.
Kräfte/Magie: Beschwörungen, er ist sehr flink und geschickt, Wendigkeit
Kampfstil: Lub beherrscht viele Kampfsportarten, die er sich angeeignet hat und sein Kampfstil ist daher sehr gemischt. Aber im Endeffekt läuft es darauf hinaus, dass er seinem Gegner so nahe wie möglich kommt und ihn dann mit seinem Athame verletzt.
Organisation/Gruppe: er hat eine kleinere Gruppe um sich gescharrt. Sie hat keinen Namen, aber vielleicht in nächster Zeit und wenn Luc eine künstlerische Erleuchtung hat.


Sonstiges

Inventar: sein Athame, die Schlüssel seines derzeitig geborgten Autos, Handy, ein Buch
Fahrzeug: wonach ihm gerade der Sinn steht. Immerhin kann er auch einfach eines ‚borgen‘.


Geschichte
Luc schlug die Augen auf und er sah den Sternenhimmel über sich. Ein wunderschönes Gesicht beugt sich lächelnd über ihn, doch schon einige Sekunden später zieht es sich wieder zurück und ein durchdringender Schrei hallt durch den Wald. Luc schreit. Schreit nach seiner Mutter. Ihm ist kalt.. so schrecklich kaslt und er fühlt sich einsam, während er hört, dass sich Schritte rennend und stolpernd entferrnen. Er will hinterher. Will nicht alleine bleiben. Warum ließ man ihn zurück? Doch er konnte nichts tun. Nicht aufstehen. Nicht um Hilfe schreien. Nur sein Kleinkindliches weinen unhd schreien erklang in dem Wald.
Keuchend riss Luc seine Augen auf. Nur ein Traum…. Nur ein Traum… Er setzte sich auf und strich sich die grauweißen Haare aus dem Gesicht. Wischte sich den Schweiß von der Stirn. Die Tür wurde aufgerissen und eine Frau wollte hereineilen, doch sie hielt in ihrem tun inne, als sie bemerkte, dass Lucs perfekter Oberkörper zu sehen war. „Was ist?“, fauchte er und sie trat verängstig und fasziniert zugleich einen Schritt zurück. „Ich dachte… Ihr habt geschrien.. Ich war…“, fing sie an, doch das herrische Winken Lucs Hand ließ sie wieder hinter der Tür verschwinden.
Luc seufzte. „Wann habe ich ihnen je beigebracht zu ‚denken‘?“, er spuckte das Wort förmlich aus, während er aufstand. Die Decke rutschte herunter und blieb auf dem Bett liegen. Luc stand nackt einfach nur da und sah aus dem Fenster herraus. Es war verspiegelt, da er es nicht gerne hatte, dassjemand sehen konnte, was er in seinem Haus trieb.
Er wusste, dass er nicht von Erinnerungen träumen konnte, immerhin war er damalas errst ein paar Stunden alt. Es konnte sich nur um Vorstellungen handeln, wie es sich damals abgespielt hatte. Von dem was die Jägersfamilie ihm gesagt hatte war er nie ganz schlau geworden. Und doch… Dieser Schrei… IHR Schrei. Er klang immernoch in Luc nach und er musste sich zusammenreißen, damit er nicht gleich wieder einstimmte.
Aber das alles war lange vorbei und tief in seinem Herzen verschlossen. Nun musste er sich vorbereiten. Er hatte heute noch viel vor, immerhin hatte er eine besonders aufwendige Einladung losgeschickt. Mal gucken, ob sein Lieblingsdämon sie angenommen hatte. Ein Grinsen breitete sich langsam auf Lucs Gesicht aus, bis es ihn vollkommen einnahm. Eben noch hatte er den Wunsch gehabt zu schreien, aber nun hatte er ein anderes Bedürfnis und er ließ es nur zu gerne herraus. Er lachte. Erlachte herzhaft und durchdringend, während er zu seinem Kleisderschrank hinüberging. Oh, ja. Das würde ein schöner Tag werden.


Charakterbild
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
禮It Penetrates!禮
avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Ehre : 162
Anmeldedatum : 20.05.10
Alter : 24
Ort : Devil May Cry

Charabogen
Name: Dante
Angehörigkeit: Gut
Lebenspunkte:
6000/6000  (6000/6000)

BeitragThema: Re: Luc   Mi Sep 15, 2010 7:29 pm

Schön x3
Lady wird sich freuen, ihren verschollenen Bruder wiederzusehn =D
...wenn wir eine Lady hätten xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://devilmaycry.forumieren.net/forum.htm
Luc

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Ehre : 135
Anmeldedatum : 15.09.10

Charabogen
Name: Luc Amandez
Angehörigkeit: Böse
Lebenspunkte:
2500/2500  (2500/2500)

BeitragThema: Re: Luc   Fr Okt 15, 2010 12:47 pm

Ich poste mal ein paar Bilder von den Personen, die ihn umgeben einfach hier drunter. Wenn jemand eine bessere Idee hat: Kritisiert mich! xD
Für weitere Bilder würde ich einfach editieren :3

So... erst einmal das bisher namenlose Hausmädchen, dem ein Auge fehlt und das scheinbar keine Gefühle mehr besitzt:
Malice
Spoiler:
 

Der Dämon, der nur als Botschaftsüberbringer etwas taugt (nur einer und ohne das Teil in der Hand x3 zur Zeit müsste ich wohl selbst etwas zeichnen, damit es genau das ist, was ich will :3):
Namenloses Teil
Spoiler:
 

Esther, die Frau, die die wohl beste Freundin von Luc ist. Sie ist für ihn da gewesen und hat ihn oft unterstützt. Jedoch ist sie wohl auch die einzige Frau von der Luc nichts will, worauf sich diese Vertrauenbasis wohl auch aufgebaut hat. So schnell wie Luc seine Laune wechselt, so einfallsreich ist Esther bei ihrer Kleiderwahl. Sie hat oft vollkomen unterschiedliche Facetten, die man erkunden kann und genauso gerne färbt sie sich ihre Haare in den verrücktesten Farben. Aber am liebsten läuft sie mit pinken Haaren herum.

Esther
Spoiler:
 

Cerbas ist der beste Freund von Luc. Er taucht auf und verschwindet, wenn ihm danach ist, aber Luc weiß, dass er für ihn da ist, wenn er ihn wirklich mal braucht. Der junge Mann ist ein Fan vom Schwertkampf und kann sich gut als ein Profi darin bezeichnen. Er reist viel und so hat er auch schon sehr viel gesehen - kann zu so gut wie allem etwas beitragen. Außerdem weiß er sich genauso wie Luc zu benehmen und wendet das auch an, wenn es von Nöten ist, aber meist sieht er keinen Nutzen darin.

Cerbas
Spoiler:
 


Zuletzt von Luc am Mo Nov 29, 2010 8:00 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Megara

avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Ehre : 14
Anmeldedatum : 12.09.10

BeitragThema: Re: Luc   Fr Okt 15, 2010 2:51 pm

uiii Abyss xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luc

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Ehre : 135
Anmeldedatum : 15.09.10

Charabogen
Name: Luc Amandez
Angehörigkeit: Böse
Lebenspunkte:
2500/2500  (2500/2500)

BeitragThema: Re: Luc   Fr Okt 15, 2010 6:19 pm

Man stelle sich ihn aber im Kleinformat vor xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Luc   

Nach oben Nach unten
 
Luc
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Devil May Cry Awakening :: Allgemeines :: Steckbriefe :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu:  
Forum erstellen | Roleplay forums | Other Mangas (RPG) | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Einen Blog erstellen