StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Schlüssel zur Unterwelt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dante
禮It Penetrates!禮
avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Ehre : 162
Anmeldedatum : 20.05.10
Alter : 24
Ort : Devil May Cry

Charabogen
Name: Dante
Angehörigkeit: Gut
Lebenspunkte:
6000/6000  (6000/6000)

BeitragThema: Die Schlüssel zur Unterwelt   Fr Mai 21, 2010 9:57 pm

Die Schlüssel zur Unterwelt

Sparda/ Force Edge

Spoiler:
 
Das Force Edge, beziehungsweise in seiner erwachten Form, das Sparda, ist das Schwert des legendären schwarzen Ritters Spardas. Nur er oder jemand aus seiner Blutlinie kann es führen und seine wahre Form entfesseln. Als Sparda sich für die Menschen opferte, schloss er seine gesamte Macht in seinem Schwert ein und versiegelte dieses in der Dämonenwelt. Dante lies diese Kraft erwachen, indem er das Force Edge im Kampf gegen Mundus mit seinem, also dem Blute Spardas tränkte. Das Sparda ist eines der beiden Schwerter, die zur Schließung der Höllentore von Nöten sind.

Rebellion

Spoiler:
 
Rebellion ist der Name des Schwertes, welches Sparda an seinen Sohn Dante vermacht hat. Bei Kontakt mit Dantes Blut erwachte es und ermöglichte ihm die Verwandlung in die Gestalt seines Vaters, Sparda. Es ist das zweite Schwert, das als Schlüssel zur Unterwelt fungiert.

Yamato

Spoiler:
 
Yamato heißt das Katana, welches Sparda an Vergil vererbte. Seine Kraft ist so groß, dass es Dämonen zerschneiden kann, obwohl es noch immer in seiner Scheide steckt. Trotzdem es wie die beiden anderen Schwerter die Verwandlung in den Devil Trigger ermöglicht, ist seine Signatur eine gänzlich andere als die von Force Edge oder Rebellion. Es ist unverkennbar, dass Yamato ursprünglich nicht Sparda gehörte. Es dient nicht als Schlüssel zur Unterwelt. Allerdings dient es einem anderen, kein bisschen kleineren Zweck, dies ist unverkennbar. Beim Kampf gegen den Orden des Schwertes ging, bei dem es sich in Dantes Besitz befand, ging es verloren. Die Devil Hunter sind ständig auf der Suche danach, denn sie wissen, dass schreckliche Dinge geschehen können, wenn das Böse Hand an diese Waffe legt.

Das Vollendete Amulett

Spoiler:
 
Die Amulette, in Kombination das "Vollendete Amulett", von Eva an ihre Söhne vererbt und von Sparda mit magischen Kräften ausgestattet. Diese beiden, gepaart mit dem Blute Spardas, sind das einzige, was von Nöten ist, um ein Tor zur Hölle zu öffnen. Um ein Tor zu schließen, müssen ebenfalls beide vorhanden sein, sowie die Schwerter. In den Rücken des silbernen Amulettes ist „Dante“ eingraviert, in den des goldenen „Vergil“. Während Dante sein eigenes immer um den Hals trägt, scheint Vergils Amulett ebenso wie sein Träger verschwunden zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://devilmaycry.forumieren.net/forum.htm
 
Die Schlüssel zur Unterwelt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» meine lange, leider unerfreuliche Geschichte.
» Meine 4 Schlüssel zum Erfolg :)
» [Band 2] Gregor und der Schlüssel zur Macht
» Sie will ihre sachen - aber die kontaktsperre läuft bereits
» Der Schlüssel und die Seherin by Nate and Bella

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Devil May Cry Awakening :: Allgemeines :: Informationen zum RPG-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | www.blogieren.com