StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Bullseye

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dante
禮It Penetrates!禮
avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Ehre : 162
Anmeldedatum : 20.05.10
Alter : 24
Ort : Devil May Cry

Charabogen
Name: Dante
Angehörigkeit: Gut
Lebenspunkte:
6000/6000  (6000/6000)

BeitragThema: Bullseye   Di Nov 16, 2010 6:50 pm

Eine kleine Matrosenkneipe in der Nähe der Hafenmole. Die Luft ist durchgehend stickig von Zigarettenrauch, Männerschweiß und dem Geruch von schalem Bier, und wer keine dicke Haut hat, sollte sich zwischen den ganzen hartgesottenen Seeleuten lieber nicht lange aufhalten. In letzter Zeit stagniert der Bierfluss allerdings etwas, denn die Dämonen scheinen eine Abneigung gegen Kneipen zu haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://devilmaycry.forumieren.net/forum.htm
Astaire
†Erotische Killerin†
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Ehre : 1077
Anmeldedatum : 16.12.09
Alter : 25
Ort : Secret |3

Charabogen
Name: Licia
Angehörigkeit: Böse
Lebenspunkte:
6000/6000  (6000/6000)

BeitragThema: Re: Bullseye   So Nov 21, 2010 1:12 am

Astaire blickte dem Hunter etwas unverholfen hinterher, als dieser plötzlich Feuer und Flamme schien, da die beiden nun doch einen Auftrag hatten. Dennoch schien es sich anscheiennd nicht um grosse sondern kleine Fische zu handeln. Wenn sich die vollwertige Dämonin nicht irrte, wusste sie sich sogar worum es sich handelte. Alleridngs wurde sie bei ihrem letzen EAuftrag eiskalt aufs Glatteis geführt, weshalb sie hier auch etwas ihre Zweifel hatte. Was wenn es sich dieses Mal genau das selbe abspielen würde? Sie seufzte und folgte Dante ohne ein Wort zu verschwenden, selbst als er es geschafft hatte, seine Türe aus den Angeln zu donnern. Typisch Dante ..!, dachte sie im Stillen und überholte diesen auch sogleich und wand sich an den weissharigen. "Ich hoffe, dass es sich dieses Mal nicht wieder um ein Missverständnis handelt", brummte Astaire leicht verstimmt und liess ihn dann auch schon stehen. Die beiden Hunter brauchten nicht besonders lange, bis sie beim Hafen ankamen und auch direkt vor der schmierigen Bar standen. Missmutig musterte sie diese von Aussen gründlich und schüttelte dann leicht den Kopf. "Na dann ..!" Sie stiess die Türe der Kneipe auf, vernahm noch einige Sekunden lautes gelächter und gejohle, ehe es ein bisschen stiller wurde. Schmierige Barbesucher - darunter auch ein paar Matrosen und Schiffswärter, die hier am Hafen arbeiteten - wanden ihre Köpfe in Richtung der Türe und musterten Astaire ausgiebig. "Na holla, sieht sich das mal einer an!", erklang es etwas weiter hinten, während sie bereits das Pfeifen vernahm und innerlich genervt zischte. Ohne auf Dante zu warten - die beiden waren es sich gewohnt in Kneipen zu erscheinen - machte sie sich auf und suchte sich einen Platz, den sie für geeignet hielt. Direkt am Tresen bei der Bar, an dem normalerweise der Barbesitzer arbeitete. "Was darfs sein Süsse?",fragte der ihr Fremde Mann an dem Tresen und grinste die Schönheit breit grinsend an. "Einen Gin Tonic!" Einen weiteren Satz ersparte sie sich fürs erste noch und wartete auf Dantes Auftritt. Das würde imposant werden.

_________________

Nothing to feel ..
.. is the key to life.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://devilmaycry.forumieren.net
Dante
禮It Penetrates!禮
avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Ehre : 162
Anmeldedatum : 20.05.10
Alter : 24
Ort : Devil May Cry

Charabogen
Name: Dante
Angehörigkeit: Gut
Lebenspunkte:
6000/6000  (6000/6000)

BeitragThema: Re: Bullseye   So Nov 21, 2010 10:17 pm

Sekundenlang überlegte Dante ernsthaft, ob er normal eintreten sollte. Allerdings war das so gar nicht seine Art, und irgendwie hatte er auch keine Lust dazu. Außerdem würde es an diesem alten verwitterten Schuppen auch keinen Unterschied mehr machen. Also hob er kurzerhand den Fuß und trat die eben erst hinter Astaire zugeschwungene Tür. Die Angeln quietschten, als diese nach innen aufflog, und Dante trat über die Türschwelle, wo er stehen blieb, die Arme vor der Brust kreuzte und sich kurz umsah. Erstaunte Rufe wurden laut. "Dante! Du hier? Hat das Devil's Nest zu?" "Ach was, Smith schließt doch nicht. Rotröckchen hier hat bestimmt nur wieder Radau gemacht und ist rausgeflogen." Gelächter. Dante quittierte die Rufe mit einem leichten, überlegenen Grinsen. "Du solltest das Maul vielleicht nicht ganz so weit aufreißen, Grew. Wer muss denn in dieser Pissbude hier sitzen, weil er Smiths Schwester gevögelt hat?" Jetzt wurde das Gelächter noch lauter, und der, gegen den es sich wandte, blieb lieber still. Dante zwinkerte dem alten Grew zu und bewegte sich dann mit hinterherwehendem Mantel zur Theke, wo er sich neben Astaire auf einen Barhocker sinken ließ und die Arme auf den Tresen stützte. "Ein Weizen, wenns geht. Aber nicht diese Pisse, die ihr hier standardmäßig ausschenkt. Irgendwas mit Geschmack, ja." Der Wirt hinter der Theke runzelte konsterniert die Stirn, drehte sich dann aber um, um das Gewünschte zu holen. Kurz darauf hatte Astaire einen Gin Tonic vor sich stehen und Dante ein Bier, welches er gleich nahm und einen Schluck trank. War ganz in Ordnung.
Mit dem Glas in der Hand drehte er sich nun auf dem Hocker um und schaute scheinbar teilnahmslos im Raum herum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://devilmaycry.forumieren.net/forum.htm
Astaire
†Erotische Killerin†
avatar

Anzahl der Beiträge : 68
Ehre : 1077
Anmeldedatum : 16.12.09
Alter : 25
Ort : Secret |3

Charabogen
Name: Licia
Angehörigkeit: Böse
Lebenspunkte:
6000/6000  (6000/6000)

BeitragThema: Re: Bullseye   Di Nov 30, 2010 5:19 am

Astaire wartete gemächlich auf dem Barsitz auf Dante, der sich igendwie ungewöhnlich Zeit liess, woran das lag dachte sie nun nicht nach. Viel mehr wartete sie auf ihr Getrönk das sie sich bestellt hatte, doch bevor sie dieses bekam, erschien Dante auch schon, der authals begrüsst wurde. Erst als sie ihr Gin Tonic bekam, war sie dem Hunter einen Blick zu, der sich bereits umdrehte und einen Blick durch den Raum warf. Sie tat es ihm gleich, überschlug dabei ihre Beine und sah sich in dem Schuppen genauer um. Nichts auffälliges, mehr oder weniger ruhig. Verdächtig. Sie schmunzelte kurz, ehe sie zu Dante blcikte. "Was entdeckt?", fragte die Dämonin mit einem amüsanten schmunzeln auf den Lippen. Im Moment ware auch viele Leute hie anwesend, also musste die beiden mehr oder weniger unfreiwillig noch etwas warten, bis der grössteil verschwunden war. Ein auffälliges Pfeifen zog Astaires Aufmerksamkeit auf sich. Ein schmierig gaffender Kerl an einem etwas weiter nach hinten verlegten Tisch schien der Anblick der Dämonin zu gefallen. Sie warf einen zweitern Blick auf diesen Mann, ehe ihr auffiel, dass er für solch eine Klapperbar doch ganz schön 'gut' aussah. Natürlich nicht von ihrem Sortiment. Sie erwiderte auf das Pfeifen des Mannes nichts, sondenr schenkte ihm einen arroganten Blick, gefolgt von einem abschätzenden schmunzeln und wand sich wieder Dante zu.

_________________

Nothing to feel ..
.. is the key to life.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://devilmaycry.forumieren.net
Dante
禮It Penetrates!禮
avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Ehre : 162
Anmeldedatum : 20.05.10
Alter : 24
Ort : Devil May Cry

Charabogen
Name: Dante
Angehörigkeit: Gut
Lebenspunkte:
6000/6000  (6000/6000)

BeitragThema: Re: Bullseye   Do Dez 09, 2010 7:09 pm

Dante nahm einen Schluck. "Bisher nicht. Die Dämonen mit den Neonreklamen sind in letzter Zeit selten geworden, weißt du?" Seine Mundwinkel zuckten. Sein Blick ließ die Kneipenbesucher keine Sekunde lang unbeobachtet, und doch vermochte Dante sich so geschickt hinter Desinteresse zu verstecken, dass keiner der Trinker an den Tischen Verdacht schöpfte. Wenn einer von ihnen ein Dämon war, war er sehr gut getarnt.
Ohne sich umzudrehen, wandte sich Dante mit einer Frage an den Wirt. "He, Kumpel. Der Eigentümer von dem Laden hier hat uns geschickt. Wir sollen uns um euer... Problem kümmern. Irgendwelche Hinweise?"
Der Wirt zog die Brauen hoch. Er wusste genau, worum es ging. Stirnrunzelnd beugte er sich vor und sprach leise. "Hätten sie das mal gleich gesagt. Die....Vorfälle passieren meistens hinter dem Haus, im Innenhof. Und immer in der Dämmerung oder nachts...Für sie gehen die Drinks natürlich aufs Haus."
Dante warf einen Blick aus dem schmutzigen Fenster. Die Dämmerung setzte gerade ein. Der Halbdämon grinste. "Showtime, Astaire." Mit diesen Worten leerte er sein Glas in einem Zug, donnerte es auf die Theke und ging auf den Hintereingang zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://devilmaycry.forumieren.net/forum.htm
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bullseye   

Nach oben Nach unten
 
Bullseye
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Devil May Cry Awakening :: Capulet City :: Hafen-
Gehe zu:  
Forum erstellen | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com